Dating für Hunde?

Dating für HundeWas für Menschen bereits Alltag ist, gibt es neu auch für Hunde. Die Dating-Plattform „Plenty of Doggies“ lässt Hundebesitzern ein Profil für ihre Vierbeiner erstellen, mit welchem sie dann den passenden Hundefreund finden können.

Plenty of Doggies – Single Seite für Hunde

(Zur Zeit leider erst auf englisch)

Advertisements

10 Antworten to “Dating für Hunde?”

  1. Bettina Says:

    Hallo, habt ihr jetzt ausgeblogt? Seit April keine Beiträge mehr, ist Schade…

  2. Chris Says:

    Auch wenn wir einen Blog für unseren Hund betreiben halte ich eine Datingseite für Hunde doch für etwas überzogen.

  3. Viola Says:

    auch ich sehe es so ähnlich wie chris. was soll das denn bringen? hunde lernen sich einfach besser in der freien natur wie z.b. im park kennen. hier können sie sich super beschnuppern und benötigen dafür kein internet. sollten sich die menschen eigentlich mal ein beispiel nehmen =)

  4. Claudia Beyer Says:

    Social Network ist ja super, Web 2.0 ganz toll. Aber irgendwann kann man nicht mehr folgen.

    Reicht es denn nicht, dass sich das halbe menschliche Leben nur noch online abspielt und sich soziale Kontakte und auch das Wort „Freundschaft“ total verändert haben?

    Wenn man alleine sieht, wieviel tierische Profile es auf Facebook, studi-vz, wkw etc. alleine gibt….
    Dazu kommen die zahlreichen Tier-Communities mit Mensch- und Tierprofilen und jetzt noch reine Tier-Plattformen zum kennenlernen?

    Was war das doch für eine schöne Zeit, als sich Menschen und Tiere auf der Strasse, am Strand, im Park, im Wald oder wo auch immer kennenlernten.

    Ein „Hoch“ auf das Internet, ich find´s toll und es bringt viele Chancen, aber irgendwie macht es mir auch Angst!

    Trotzdem… viel Erfolg für die Plattform und auch für den tollen Hunde-Blog 😉

  5. Peter Says:

    Ich würde auch sagen das andersherum eher ein Schuh draus wird.
    Hundebesitzer (Singles) lernen sich über so eine Art Portal näher kennen oder können (auch nicht Singles) Spaziergeh-Freunde im näheren Umkreis finden.

    Vielleicht ergibt sich so eine Menschen- und Hundefreundschaft!

    Bye
    Peter

  6. Lisa Says:

    ö.Ö naja find ich ja doch ein wenig skurril, nich?

  7. geitelde Says:

    Das ist ja interessant! Davon habe ich noch nie gehört! Sollte man bei uns auch einführen.

    Herzliche Grüße
    Mary

  8. Mike Says:

    Ich finde diese Idee einfach faszinierend! Aber gibt es nicht schon eine Plattform auf deutsch?
    Ich selber bin Hundeliebhaber und habe (auf das ich ganz stolz bin) mein erstes eBook erstelt mit jede Menge Tipps und Tricks siehe: http://hunde-erfolgreich-erziehen.jimdo.com/

    Und dadurch ich nicht nur ein Hunde Liebhaber bin sondern überhaupt Tiere über alles Liebe habe ich mir vorgenommen einen eigenen Blog über Tiere zu erstellen
    http://mastermike006.wordpress.com/2012/04/14/hochwertige-informationen-rund-um-dem-hund/

    ist leider noch nicht sehr bekannt und muss noch jede Menge Infos und Artikel schreiben.
    Wäre nett wenn mir jemand auch ein paar tipps geben könnte. Danke!
    Mfg Mike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: