Facebook für Hunde?

September 15, 2009

Eine neue Onlinecommunity macht diese Tage von sich reden. Die Australierin Britt Smith dachte sich, was für Menschen geht, geht auch für Hunde und hat die Plattform „DogTree“ gegründet. Im „Facebook für Hunde“ können sich die Vierbeiner zum gemeinsamen Gassi gehen verabreden, andere Hunde aus der Nachbarschaft finden oder einfach nur Freundschaften schliessen.

Facebook für Hunde

Facebook für Hunde

Zur Zeit nur in Australien verfügbar, aber bereits mit knapp 3’000 Mitgliedern, wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis in Europa ein ähnliches Angebot im Internet auftaucht.

Tierschützer befreien Welpen von Hundemafia

September 3, 2009
Hunde Mafia

Hunde Mafia

Dem Schweizer Tierschutz (STS) ist ein Schlag gegen die osteuropäische Hundemafia gelungen. Sie lockten die Tierquäler in der Nähe in eine Falle, wo kein vermeintlicher Käufer sondern die Polizei auf die Händler wartete.

Die ganze Geschichte dazu inkl. Bildern ist auf der STS Website zu finden.

Hunde verboten?

September 2, 2009

Hunde (und anderes) verboten:

Hunde verboten

Hunde verboten

Nur so zwischendurch: Ein wirklich „herziger“ Hund

August 18, 2009

Dieser süsse Welpe ist im wahrsten Sinne des Wortes ein herziger Hund! Keine weiteren Worte nötig…

Herziger Hund

Herziger Hund

Grösster Hund der Welt gestorben

August 14, 2009

Traurigen Nachrichten aus Kalifornien, die Deutsche Dogge Gibson ist gestorben. Gibson war nicht irgendein Hund, sondern der grösste Hund der Welt.

Mit seinen 2,16 Meter (stehend auf den Hinterläufen) erreichte er einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde und schaffte es in mehrere Fernsehsendungen.

 

Mehr Details und Fotos vom grössten Hund der Welt, gibt es in diesem Hundeblog.

Weltrekord: Grösster Hund

Weltrekord: Grösster Hund

Dackel aus dem Fluss gerettet

August 4, 2009

Für einmal waren die Zürcher Polizisten „Freund und Helfer“ eines kleinen Dackels, der in den Fluss gefallen ist.

Ein verzweifelter Hundehalter meldete sich am Sonntag bei der Polizei, da der Kleine ausrutschte und als Betagter Vierbeiner nicht mehr gut Schwimmen konnte. Die Wasserschutzpolizei rückte auch rasch mit einer Patrouille aus und machte sich auf die Suche.

Die ganze Geschichte inkl. deren Ausgang heute im Blick.

Hund entlaufen, nach 9 Jahren wieder aufgetaucht

Juli 31, 2009

Schöne Überraschung für die Australierin Chloe Lampard aus Brisbane. Ihr wurde, als sie 8 Jahre war, eine kleine Mischlingshündin geschenkt, welche kurze Zeit später ausgebüchst ist. Die kleine „Muffy“ galt für immer als verschollen.

Entlaufener Hund, endlich gefunden!Jetzt, 9 Jahre später, ist die Hündin 2000km weit weg in Melborne aufgetaucht. Zuerst galt sie als Steuner, doch dann hat die Tierschutzorganisation RSPCA heraus-gefunden, dass sie gechipt ist und konnte die Halter ermitteln.

Die Freude bei Chloe, der mittlerweilen 17 jährigen Besitzerin war riesig, sie waren als Kinder unzertrennlich und hatte die Hoffnung längst aufgegeben. Wie die der kleine Mischling 2000km weit reisen konnte bleibt wohl immer ein Geheimnis. Dass sie soweit gelaufen ist halten Experten für unwahrscheinlich.

Hündin wirft Welpen – Mitten auf dem Bahnhofsplatz

Juli 29, 2009

Traurige Geschichte aus Basel: Mitten auf dem Centralbahnhofsplatz muss eine Hündin ihre Welpen gebären, weil ihr Halter offenbar keine Alternative bietet. Hitze und die Menschenmenge machen den Stress komplett, sodass sie sich gezwungen sieht, ihre frisch geborenen Jungen zu verteidigen. Statt dass sich die Hündin an einem ruhigen, geschützten Ort sich der Geburt widmen kann, wird sie also gegenüber den Passanen anfällig und die Polizei muss eingreifen. Doch der Hundehalter wird sogar noch handgreiflich, sodass sich die Polizei gezwungen sieht, ihn festzunehmen.

Die Hundedame und ihre sechs Jungen wurden ins Tierheim gebracht, wo sie nun hoffentlich die wohlverdiente Ruhe finden.

Den ganzen Artikel und Fotos dazu gibt es heute im Zürcher Tagesanzeiger.

Nachtrag: „Todesgefahr: Hunde nicht im Auto warten lassen!“

Juli 22, 2009

Der deutsche Verein „Tasso – Tiernotruf“ hat eine Kampagne gestartet, um vor der Gefahr des Hitzetodes im Auto zu warnen. Sie heisst „Hund im Backofen“ und soll die Öffentlichkeit und vor allem auch die Hundehalter sensibilisieren.

Falls ihr kostenloses Infomaterial bestellen möchtet, klickt euch auf dieser Seite rein.

Danke „Hund24“ für deinen Hinweis!

Einfach nur so: Sammlung lustiger Hundevideo

Juli 22, 2009

Nur so, einige Hunde in Videos: